AC Kettig 2008

Gestern ging es für uns (Ute und Dieter Peters), wieder los, diesmal Richtung Ruhrgebiet zur Kettwiger Oldtimer-Rallye. Es erwartete uns eine super Veranstaltung die uns schon aus dem Vorjahr bekannt war. Auch dieses Mal war die Elite der Oldtimerrallye-Szene am Start. Und unser Ziel war diese aufzumischen, was auch fast geklappt hätte.

 

Beginnend mit einem tollen Frühstückbuffets, lies die Sonne nicht lange auf sich warten und es versprach ein super Tag zu werden. Pünktlich um 9.01 Uhr ging es für das erste Team an den Start. Für uns begann die Fahrt 25 Minuten später. Mit dem gut ausgearbeiteten Bordbuch sollten die Aufgaben gut zu meistern sein. Aber wie immer läuft alles anders als gedacht. Der Mix aus Punkten, Pfeilen, Chinesen und anderen Nicklichkeiten wurde den Teilnehmern mal wieder alles abverlangt. Nach 125 Kilometern inkl. Sonderprüfungen von ca. 3km, erreichten wir das Ziel. Der prima Service mit Kühlen Getränken kam bei dem warmen Wetter ganz recht. Das wir aufgrund der starken Konkurrenz in unserer Klasse die Erwartungen recht klein hielten, war die Freude um unseren 4. Platz (v. 10) in unserer Klasse und einem 4. Gesamtrang umso größer. Es geht doch! Hätten wir uns nicht mit zwei dämlichen Fehlern selbst geschlagen wäre es der zweite Platz geworden. Aber geärgert hat es uns nicht wirklich, die Tatsache den Anschluss an die Elite geschafft zu haben hat auch was. Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende und wir werden auch nächstes Jahr, wenn alles gut läuft, wieder mit dabei sein, wenn es Richtung Kettwig geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.