Bergische Meisterschaft 2007

Als eine der letzten Siegerehrungen für das letzte Jahr erschienen wir pünktlich um 11 Uhr in der Stadthalle in Radevormwald, zur Ehrung der Bergischen Motorsport Meisterschaft für das Sportjahr 2007. Unsere Teams wurden gleich in 3 Sparten geehrt.

 

Nach einer Ansprache der Bürgermeisterin ging es auch gleich mit den ersten Ehrungen aus dem Bereich Kartsport und Slalom los. In der Sparte Orientierungssport durfte Sandra, die nicht nur sich sondern auch Natascha vertrat, den Preis für den 12. Gesamtplatz und die „Beste Dame“ abholen.Danach waren Heinz-Dieter und Ute Peters dran. Sie erhielten einen Preis für einen 4. Platz im Oldtimersport. Zur Mittagspause erwarteten die geladenen Gäste wie immer ein umwerfendes Büfett. Etwas überraschen war danach die Ehrung in der Rallyesparte, bei der Sandra für ihren 18. Gesamtplatz ebenfalls einen Preis erhielt. Nach der Hip-Hop-Einlage einer Tanzgruppe aus Mädels stand die Yokohama Tombola an. Scherzhaft war man über die Tassen am diskutieren (wovon wir schon massig haben) und wen wunderte es, das kein andrer als wir auch dieses Jahr wieder mit zwei weiteren Tassen nach Hause gehen durften.

Bewaffnet mit Preisen und Blumen wurde gegen Nachmittag die Heimreise angetreten. In 2008 sind wir wieder mit dabei.

12. Platz Orientierungssport
Beste Dame(n) Orientierungssport
Sandra & Natascha

18. Platz Rallyesport
Sandra & Natascha

4. Platz Oldtimersport
Heinz-Dieter und Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.