Clubsportslalom Oberhausen

Am 30.Mai fand der Clubsportslalom des AC Oberhausen auf dem Parkplatz des BERO Centers statt. Mit dem E Kadett sollten weitere Punkte zum Grenzlandcup gesammelt werden.

 

Nach der Papierabnahme ging es zur Tech. Abnahme. Hier sollte die Klasseneinteilung vorgenommen werden. War aber nur bedingt der Fall. Fahrzeuge mit ausgebauter Rückbank und ohne Innenverkleidung und Teppich wurden in Serie eingestuft????? Serienmäßige Fahrzeuge, die für 4 bzw. 5 Personen zugelassen sind, sollten auch die Sitze im Fahrzeug haben. Auch ist mir nicht bekannt, dass Hersteller Serienfahrzeuge ohne Innenverkleidung und Teppichboden ausliefern. Aber mir egal. Nun ging’s zum Aushang, die Streckenskizze einprägen. Ein Unterschied zwischen DMSB Slalom und Clubsportslalom war nicht zu erkennen. Also Slalomleiter fragen. Antwort war: der Clubsportslalom ist eine halbe Runde kürzer und das Ziel wird entgegengesetzt zum DMSB Slalom durchfahren. Da es sich meiner Meinung nach um eine Streckenänderung gehandelt hat, hätte man eine extra Streckenskizze aushängen sollen. Aber nun zum Slalom selbst. Pünktlich zur Startaufstellung und Beginn der Trainingsläufe kam der große Regen und es wurde eine rutschige Angelegenheit. Also war etwas mehr Gefühl angesagt. Trotzdem musste sich eine Pylone im ersten Lauf meinen Kadett von unten besichtigen. Nachdem alle Teilnehmer Ihre Läufe absolviert hatten, ging das Warten auf die Ergebnisse los. Und siehe da, von 5 Teilnehmern in der Klasse kam ein 2. Platz heraus. Dann schlug aber die Gerechtigkeit zu. Der Veranstalter stufte (nach Rücksprache mit dem Spoko oder Clubslalombeauftragten die leergeräumten Fahrzeuge richtig bei den verbesserten ein. Da war ich ’’nur noch’’ 2. von 3 Teilnehmern. Trotzdem eine richtige Entscheidung. Es muss ja eine Einteilung in Serie und Verbessert geben, ohne das jedes Detail in irgendwelchen schriftlichen Ausführungen festgehalten werden muss. Ein weiteres Fahrzeug wurde nach Einspruch eines Teilnehmers ebenfalls wegen fehlender Rückbank von Serie in Verbessert um gestuft. Das hätte man von Anfang an besser machen können. Unterm Strich hat mir der Slalom gerade wegen des Regens Spaß gemacht. Der nächste Clubsportslalom ist am 3.7. in Weeze vom AC Radevormwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.