Historische Klingenfahrt 2015

In diesem Jahr starteten wir das erste Mal bei der Historischen Klingenfahrt in Solingen. Nach der Papierabnahme ging für uns erst mal das Warten los. Mit der Startnr. 110 waren wir das letzte Fahrzeug. Hier gab es auch das Bordbuch mit einer Überraschung für uns. Fotokontrollen bei touristischen Oldtimerfahrten waren uns bekannt. Aber 15 Stück zum Teil auf der Rückseite des Fahrtauftrages die sich auch auf jedem Teil der Strecke befinden konnten, waren des Guten zu viel.
Bei einigen Fotos waren Einheimische im Vorteil. Wir mussten vom Start an dauernd hin und her blättern um kein Foto zu verpassen. Da der Fahrer ja fahren soll und sich auf den Verkehr konzentrieren soll ist das für den Beifahrer ganz schön stressig. Wer das aber geschafft hatte konnte sich aber das bis dahin gute Ergebnis mit Totwandschießen und Dart Pfeile werfen versauen. Das mag für Oldtimerfahrer ohne jeglichen sportlichen Ehrgeiz ja noch akzeptabel sein, für die restlichen Teilnehmer halte ich ander e (Oldtimergerechte Prüfungen mit und Ohne Fahrzeug) für angebrachter. Sonst war es eine schöne Fahrt mit fehlerfreiem Bordbuch und immer wieder Streckenteile wo man noch nicht gefahren war. Bei unseren Problemen mit den Fotos und Torwandschießen ist das Ergebnis hier nicht so wichtig. Da die Fahrt uns sonst gefallen hat kann man auch mit einem 20. Platz von 21 Teilnehmern in der Klasse leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.