Oldtimerfahrt DAMF 2010

Als letzte Oldtimer Veranstaltung 2010 und gleichzeitig letzter Lauf zur Berg.-Motorsport- Meisterschaft für Oldtimer, hatten wir beim DAMF Dinslaken genannt. Nach der Vorankündigung erwartete uns hier eine Fahrt nach Chinesen Zeichen ohne Baumaffen mit einer GLP und diversen Fragen an den DK’s. Diese Fragen machten uns im Vorfeld etwas Kopfzerbrechen. Als OK’s waren die ersten beiden Buchstaben der Ortseingangsschilder sowie die Kreisverkehre zu notieren. Weitere Fragen waren im Verlauf der Strecke eingebaut. Wie immer ging es vor dem Start zum Frühstück. Ein sehr leckeres Frühstücksbuffet.

Das Bordbuch gab es erst am Start und die Fahrt danach war problemlos. Alles war gut zu finden. Die Fragen an den DK’s hatten alle einen Bezug zum Auto, wie Zitate von Robert Lemke, seltene Fahrzeuge auf Fotos erkennen usw. Bei den Fragen im Streckenverlauf musste man etwas aufpassen das man die Hinweise nicht übersah. Bei der Mittagspause konnte man sich mit einem Schnitzel nach Wahl mit Beilage stärken. Im Nachmittagsabschnitt war noch eine kleine Pause auf einem Marktplatz eingebaut. Hier gab es noch ein leckeres Eis. Es waren zwar sehr kalte Temperaturen für ein Eis aber das konnte man sich nicht entgehen lassen. Bis zu Ziel waren dann noch zwei Ortseingangsschilder zu notieren. Im Ziellokal gab es dann noch Kaffee und Kuchen. Alles in allem, Figur bewusste oder Diätfanatiker konnten hier Extrapunkte in Form von Kilos sammeln. Bei der Siegerehrung stellte sich dann heraus: Bordkarten 1 & 2 waren komplett also 0 Fehler, Fragen an den DK’s alle richtig ebenfalls 0 Fehler, Fragen im Verlauf der Strecke 1 ½ Fehler. Man sollte alle Überquerungen des Wesel-Dattel-Kanal notieren. Falsch notiert also Fehler. Bei einer zweiten Frage sollte notiert werden was alles an einer bestimmten Stelle verboten war. Das Schild – Betriebsgelände Betreten Verboten – hatten wir erkannt und notiert. Das Schild – Rauchen Verboten – haben wir übersehen. Also halber Fehler. Bei der Ergebnisliste stellte sich dann heraus, 4.Platz in der Klasse von 18 Teilnehmern und 14. Platz von 63 Teilnehmern im Gesamt. Ohne die 1 ½ Fehler wären Klassen und Gesamtsieg drin gewesen.Schade. Die Platzierung dürfte aber für die BMM zum 3.Platz(inoffiziell) reichen. Die Fahrt selber war gut organisiert. Bordbuch, Strecke und Fragen waren ebenfalls OK.

Siegerehrung war pünktlich. Alles in allem eine gute Oldtimer Fahrt die viel Spaß gemacht. Leider hatten wir in der Hektik unsere Kamera vergessen. Diesmal keine Bilder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.