Rallye Blankenheim 2009

Schon eine Woche später ging es zur Rallye Blankenheim. Da sie viel näher war konnte man auch später hinfahren. Nachdem im Vorjahr der Startplatz sehr knapp bemessen war sollte es diesmal anders sein.

 

Ein großzügiges Gelände stand diesmal zu Verfügung. Auch diesmal hatte Natascha am Freitag schon alles vorbereitet und man konnte nach dem abladen direkt zur tech. Abnahme. Diese war fest in der Hand des BTC Ratingen. Danach ging es für die Mädels zur Aufschriebrunde. Ich begab mich zum Start und Ziel und staunte über ein reichhaltiges Frühstück zum unschlagbar günstigem Preis. Auch die anderen Preise für Mittag oder Abendessen waren echt Teilnehmerfreundlich. Echt empfehlenswert. Die WP’s waren im Gegensatz zum Vorjahr näher zusammen, sodass es zu einer kompakten Rallye kam. Auch hier musste man wieder mit den stärkeren bis 1600ccm in einer Klasse starten. Mehr als ankommen war nicht drin und man konnte am Schluss dem Preis für das beste Damenteam mitnehmen. Bis zur Rallye Bad Emstal waren diesmal 2 Wochen Pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.