Tour der 1000 Kurven 2011

Auch die 2011er Ausgabe der “Tour der 1000 Kurven”, veranstaltet durch die Renngemeinschaft Oberberg, gehört wie jedes Jahr zu den Standards des Terminplan unserer Oldtimer-Spezialisten Ute und Dieter Peters. So wurden die 1000 Kurven erneut in Angriff genommen und das mit Erfolg. Wie in den vergangen Jahren starteten wir auch 2011 bei den 1000 Kurven der RG Oberberg.

 

Aber auch in diesem Jahr haben wir es nicht geschafft mitzuzählen. So wird es auch ein weites Jahr ein Geheimnis bleiben, ob es wirklich 1000 Kurven sind. Der Start war diesmal auf dem Marktplatz in Lindlar. Das Abnahmelokal war leider etwas zu klein für die Masse an Gästen und personell etwas überfordert. Bei Regenwetter wäre da kein Platz für alle Teilnehmer gewesen. Das war aber in unseren Augen der einzige Kritikpunkt an der Veranstaltung. Der Rest war eine gute und flüssige Fahrt durch Oberbergische Land. Auch hier trafen wir auf bekannte, aber auch auf viele neuen Streckenteile. Die Sonderaufgaben waren ohne Tricks und Fallen mit sauberen und gut lesbaren Kartenausschnitten. Bei der Aufgabe zwei schlug dann unsere Stunde. Es waren nur Kontrollen zu notieren die auf den rot eingezeichneten Pfeilen standen. Bei Pfeil 5 schlugen wir dann zu. An der Kontrolle vor einer Brücke angehalten, Stempel geholt und weiter. Nur kam bis zum Abbiegen keine 2. Brücke mehr. Also war das eine Negativkontrolle und die Strafpunkte waren uns sicher. Es ist aber schwer, wenn der Beifahrer auf die Karte schaut und der Fahrer auf Baumaffen und Stempelkontrollen achten muss. Da schaut keiner nach oben unter wie viel Brücken wir gefahren sind. Wie sich später herausstellte, hat uns dieser Fehler den Klassensieg gekostet.

Es war aber trotzdem eine gute Veranstaltung. Nach der Zielankunft in Wipperführt gingen wir erst mal unser verdientes Eis essen. Die Siegerehrung fand zügig statt und wir konnten immer noch den 3. Platz von 18 Teilnehmern in der Klasse erringen. Nachdem wir uns jedes Jahr in der Platzierung verbessert haben, sollte es 2012 mit dem Klassensieg klappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.