Rallye BuBi 2004

Zum ersten Mal rief es das Düsseldorfer Team in den Norden, zum 3 und 4 Lauf der Youngtimer Rallye TROPHY, der Doppelveranstaltung der Rallyegemeinschaft Butten un’ Binnen. Zur Auswahl standen die „ADAC Visselfahrt“ und die „Butten un’ Binnen“ also warum nicht gleich beide in Angriff nehmen… Nach dem erfolgreichen Doppeldebüt bei der Rallye Kempenich stand nun der zweite Doppelauftritt vom DP-Racing Team in dieser Saison an.

 

Schon nach der Aufschriebrunde stand fest „Das wird lustig!“. Enge Asphalt Wege um Bunker und durch Röhren, Pflastersteine und eine Menge Bäume. Typisch für ein Kasernengelände, der Rallyeleiter hatte nicht zuviel versprochen. Nach dem man auch das Problem der Startreihenfolge geklärt hatte konnte die erste Rallye bei strahlendem Sonnenschein in Angriff genommen werden. Ursprünglich sollte hinter Sandra und Natascha auf ihrem 1200er Opel gleich ein Escort WRC starten… doch letztendlich wurde eine 3 minütige Pause dazwischen gelegt.

Doch schon nach der zweiten Wertungsprüfung das frühe Aus für Heinz-Dieter und Ute Peters. Der Bolzen im rechten Vorderraglager hatte sich gelöst und das rad zum „eiern“ gebracht. Nach längerer Reparaturpause konnte die Rallye beendet werden, jedoch wurde das Team wegen Zeitüberschreitung aus der genommen. Für die Nachwuchsfahrer Sandra und Natascha lief es weitaus besser… durch den frühen Ausfall von Sandras Eltern rückten die beiden Mädels auf den zweiten Platz in der Klasse bis 1300cm vor.

Und weil es so schön war, das ganze am Nachmittag noch mal von vorne. Schon kurz nach dem Start streikte beim 1975 Opel Kadett das Sportgetriebe… somit mussten Sandra und Natascha das erste Mal alleine auf eine Rallye gehen. Wie sich herausstellte mit Erfolg. Ein erneuter zweiter Klassenplatz konnte dies nur bestätigen.

Fazit dieses Rallye-Weekends: Super Veranstaltung, eine Menge Spaß, zwei Ausfälle und zwei hervorragende 2. Plätze.

Für das Düsseldorfer DP-Racing Team steht jetzt schon fest: „2005 sind wir wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.